Kostenloser Versand von 2-4 Werktagen
Bewährte Qualität
Sichere Webseite
Geschätzte Kunden

Alle Preise inkl. MwSt.

Menü schließen

Auf ins Internat

25th Oktober 2020 | News

,,Hallo liebes My Name Label Team, wir brauchen dringend Namensaufkleber. Mein Kind wird bald ins Internat gehen.“
Wir bei My Name Label haben mehr Erfahrungen darin, Namensaufkleber für die Verwendung in Internaten herzustellen, als andere Firmen.

Uns Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von My Name Label ist aufgefallen, wie viele Bestellungen wir für Kinder bekommen, die im Vereinigten Königreich auf ein Internat gehen. Wir haben uns gefragt, woran das liegt…
Als unsere Freundin Christina uns fragte, ob wir Namensaufkleber für ihren Sohn Tom herstellen können, haben wir die Chance genutzt, mehr darüber hinauszufinden.

Tom, der aus Hamburg kommt, wird Ende Oktober 2020 auf eine renommierte Schule in Devon, England gehen. Seine Eltern haben lange darüber nachgedacht, dass die Möglischkeit, im Ausland ein Internat zu besuchen, eine interessante Erfahrung für ihren Sohn sein könnte. Als ihr Sohn ebenfalls Interesse an der Idee zeigte, haben sie bei einer Agentur eine Anfrage gestellt. Viel wichtiger als die Vermittlung von sprachlichen Kenntnissen finden sie die Chance, dass Tom dort  sein Selbstbewusstsein und seine Unabhängigkeit weiter entwickeln kann. Zusammen, mit der Hilfe der Agentur, hat die Familie sich für eine Schule mit einem starken Fokus auf Sport entschieden, da Tom sehr sportbegeistert ist.

Christina ist durch Empfehlungen von anderen Familien auf die Agentur mit Sitz in München gestoßen. Die Agentur hat der Familie dann das Internat in Devon empfohlen, zum einen, weil sie in Bezug auf Sport sehr kompetent ist, vor allem aber, weil sie sich stark auf persönliche Weiterentwicklung fokussiert. Der Bewerbungsprozess erforderte es, dass Tom seine letzten beiden Zeugnisse sowie ein Motivationsschreiben an die Schule schicken musste. In einem Zoom-Interview musste er sich, seine Interessen und seine Ziele vorstellen. Der entscheidende Punkt für die Familie, das Internat auszuwählen war, dass die Schule starkes Interesse an Tom und seiner Persönlichkeit zeigte. 

Wir bei My Name Label kennen uns gut mit Internaten aus. Die Inhaberin Madeleine, ihre Geschwister, ihr Vater sowie ihre Großeltern gingen allesamt auf Internate. Ihr Großvater unterrichtete zudem an einem Internat in Australien.
Madeleine beschreibt die Zeit im Internat als fordernde, harte wissenschaftliche Arbeit, kombiniert mit extrem viel Spaß. Sie hat mit vielen ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen enge Freundschaften geschlossen, die auch heute noch Bestand haben, obwohl sie mittlerweile in Deutschland auf der anderen Seite der Welt wohnt. Gerade diese Woche hat sie eine warme Swanndri Jacke wiedergefunden, welche ihr von einem ehemaligen Mitschüler aus Neuseeland geschenkt wurde, dessen Vater die Jacken produziert hat, auf der immer noch ihr Schul-Namensaufkleber drauf ist… 40 Jahre später. www.swanndri.co.nz

Die familiäre Verbundenheit mit Internaten setzt sich auch in der nächsten Generation fort, die Nichte von Madeleine, Alice, welche aus dem ländlichen Raum Australiens stammt, ist auf ein Internat in Sydney gekommen. Gerade letztes Jahr hat sie ein Auslandsjahr als Internatsleiterin an einem Internat in West Sussex, UK absolviert. Sie hat drei Unterschiede zwischen australischen und englischen Privatschulen ausmachen können. Erstens, der Name. Im Vereinigten Königreich werden private Schulen ,,öffentliche Schulen“ genannt. Zweites, im Vereinigten Königreich gibt es viel mehr organisierte Nachmittags-Aktivitäten, da das Wetter oft so schlecht ist. In Australien wurden die Schüler und Schülerinnen nachmittags öfter sich selbst überlassen. Als letzten Unterschied stellte sie fest, dass englische Internate meistens im ländlichen Raum zu finden sind und Schüler und Schülerinnen aus der Stadt für die Schule dort hinziehen, während es in Australien genau andersherum ist. Außerdem stellte sie fest: Egal, in welchem Land du auf ein Internat gehst – du musst alles, was dir gehört, mit Namensaufklebern versehen!

Wenn Sie Ihr Kind auf ein Internat schicken wollen und Namensaufkleber brauchen – wenden Sie sich an uns! Wir haben Generationen von Erfahrungen mit Namensaufklebern für Internate und können Ihnen helfen, die richtige Auswahl für Ihre Kinder zu finden. Außerdem beraten wir Sie gerne und gehen auch auf Sonderwünsche ein. Zudem liefern wir sehr schnell. Überzeugen Sie sich selbst…